Wenn's dir gefallen hat - gib mir gerne eine Rückmeldung :)


Kommentare: 5
  • #5

    Sophie Kallenberger (Sonntag, 17 Dezember 2017 21:38)

    Hallo lieber Florian,
    die Energien habe ich deutlich im Bereich meines Herzchakras gespürt. Danke für diesen wundervollen Energieschub, das tut so gut! Die Musik habe ich auch genossen...
    Herzliche Grüße
    Sophie

  • #4

    Linda Lumina (Montag, 30 Oktober 2017 11:42)

    Hallihallo lieber Florian Ashtranus,
    Die Energien sind wirklich sehr gut spürbar gewesen. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen, denn ich konnte für mich selbst erkennen das es mir gut tut und das sich meine Seele so viel leichter und vor allem auch friedlicher fühlt. Ich danke dir für diese Erlösung! An‘anasha

    Lieber lichtvoller Gruß,
    Linda Lumina

  • #3

    Roswitha Garofalo (Montag, 09 Oktober 2017 17:55)

    Hallo lieber Florian,
    es war eine ganz wunderbare Energie. Ich fühlte mich unendlich wohl, als ob ich Teil eines großen Ganzen bin .Ich fühlte mich unendlich glücklich, zufrieden und gestärkt - als ob ich eine Art "Kick" erhslten hätte.:-)
    Ich bin total begeistert und kann es jedem nur empfe6.
    Ganz liebe Grüße an Dich und die geistige Welt.
    Roswitha

  • #2

    Katalin Meerle Strässler (Montag, 09 Oktober 2017 14:47)

    War absolut astrein. 2 bis 3 mal hat es mich durchgeschüttelt wie bei einem Krampf. Und 2 Mal wurde ich für Sekunden ganz steif. Beim Übertragen der Prosonodo-Energie wurde es sehr tränenreich.
    Freue mich schon auf diesen Sonntag auf TARA'TAS'TRAAS.
    Werde es vielleicht nicht gleich merken, da wir leider nicht zu Hause sind. Oder vielleicht doch?
    Danke und ganz herzliche Grüsse aus der Schweiz

  • #1

    Sonja Keilers (Montag, 09 Oktober 2017 13:47)

    Hallo Asthranus,

    das Fernwirken war sehr kraftvoll. Ich habe eine große Wärme gespürt und anschließend eine Erleichterung gefühlt. Konnte an dem Abend aber schlecht einschlafen, weil ich Herzklopfen hatte und nicht so gut Luft bekam. Aber, alles gut und soll so sein. Ich denke, da hat sich auch etwas gelöst. LG Sonja