Öffne das Tor nach QUIN'TAAS

Kindliches Vertrauen vs Angst und Verschwörungstheorien


Liebe Freunde, in den letzte Wochen habe ich persönlich viele Prozesse der Bewusstwerdung durchlaufen und bin dabei auf wundervolle Erkenntnisse gekommen, die ich jetzt gerne mit euch teilen möchte.

 

Derzeit kursieren viele Gerüchte durch die alternativen Medien, an denen bestimmt auch etwas dran ist zum Teil. Durch die Mainstream Medien wird auch viel Angst gemacht.. Doch wem sollte man jetzt vertrauen oder wie sollte man handeln? Wem sollte man seinen Glauben schenken? Welche Energie ist die wertvollste in die ich gehen kann, damit ich dem Großen und Ganzen bestmöglich dienen kann? Diese Fragen habe ich mir gestellt.

 

Die Antwort die ich bekommen habe ist Glasklar. Gehe in das kindliche Urvertrauen und lasse alle Feindbilder los. Denn wenn wir in uns diese Felder loslassen, dann kann sich auch durch uns eine Welt ohne Gegenpole manifestieren. Eine neue Welt, ein neues fühlen..

 

In den früheren Inkarnationen gab es die Dunkelheit noch in ihrer vollen Kraft. Es war wichtig stets deren Pläne zu kennen und auch zu durchkreuzen. Doch in dieser Zeit ist die stärkste Waffe nicht der äußere Widerstand, sondern das Vertrauen in das gut und wahre. Denn die Dunkelheit in der alten Form existiert so nicht mehr. Heute würde man von einem Schatten sprechen. Doch wie können wir diesem Schatten die Energie rauben? In dem wir nach QUIN’TAAS (neue Welt - siehe Channeling) reisen und unser Vertrauen in die neue Welt stärken und danach handeln und leben. Das ist die wahre Macht in dieser Zeit. Wenn dein Tor nach QUIN’TAAS geöffnet ist, wirst du mit deinem Bewusstsein der Liebe über die kommende Zeit auf unserem Planeten mitbestimmen. Wir sind die wahren Mächte. Wer jetzt sagt durch ein bisschen Energiearbeit wird sich die Welt nicht verändern, der hat noch nicht verstanden was wir hier machen.

 

Unzählige Kämpfe haben wir geführt in früheren Leben und Zeiten. Der wahre Krieger wird in dieser Zeit sein Licht ausdehnen und die Kraft der Manifestation nutzen um den Aufstiegsprozess so sanft wie möglich, geschehen zu lassen. Das ist ein sehr großer Dienst gegenüber den Menschen und Lady Shyenna.

 

Ich möchte nichts und niemanden bewerten. Alles hat seine Berechtigung. Doch überprüfe einmal für dich, was dein Weg sein soll uns was deine Seele wirklich tun möchte in dieser Zeit.

Sich über die derzeitigen Strukturen aufzuregen und Politiker beschimpfen kann jeder. Neue Strukturen erschaffen, nach QUIN’TAAS reisen und sich ausdehnen, das ist ein wirklicher Dienst für unseren Planeten.

 

Wahrscheinlich haben die meisten von euch schon diese Sichtweise, doch war es mir wichtig, das noch einmal ganz menschlich mitzuteilen. Denn zu viele „spirituelle“ oder „alternative“ Leute sind gerade im Kampf ihres Lebens… Gegen die Impfung, gegen den Mundschutz, usw…. Ich bin zum Beispiel auch nicht für die Impflicht. Aber ich lenke meinen Fokus auf das Licht und auf die Vernunft der Menschen und nicht auf die Angst… Ich möchte ja schließlich was bewegen und nicht gelähmt sein vor Angst..

 

Jeder erwachte Mensch, der jetzt den Kampf beendet und nach QUIN'TAAS geht, ist unendlich wertvoll für das kommende Geschehen.

 

Reise nach QUIN'TAAS, in die neue Welt, die bereits in dir existiert. Aus der tiefen Sehnsucht nach einer besseren Welt, in alle den Inkarnationen, wurde das Wirklichkeitsfeld QUIN'TAAS geboren. Jetzt ist es möglich dort einzutauchen und diese Welt zu manifestieren.

 

TEILE diese Botschaft mit deinen Freunden.

Reise nach QUIN'TAAS - Audio


Kommendes Livestream Channeling: 5. Juni, 21 Uhr

An jedem ersten Freitag im Monat


Unterstützung für deinen spirituellen Heilungsprozess.

Florian Ashtranus